###SEARCHBOX###

Zwei Berliner für Junioren-WM nominiert

Datum: 08.01.2022

Vom 3. - 6. März 2022 finden in Baku (Aserbaidschan) die Junioren-Weltmeisterschaften (AgeGroup-Competition) in der Sportakrobatik statt. Hermine Fuckel und Emil Weiß vom TuS Hellersdorf wurden für die Nationalmannschaft nominiert und nehmen für den Deutschen Sportakrobatikbund als Mixed-Paar in der Altersklasse 12 - 18 (Junioren 1) teil.

 

Beide Sportler trainieren seit frühester Kindheit leistungssportlich Sportakrobatik beim TuS Hellersdorf unter der Leitung des hauptamtlichen Trainers André Schatz. Während Hermine Fuckel seit ihrem Vereinseintritt als 5-Jährige zuerst in einer Damenpaar-Formation trainierte und auch erfolgreich an regionalen und nationalen Wettkämpfen teilnahm, ist Emil Weiß schon lange ein sehr erfahrener Unterpartner in einer Mixed-Paar-Formation und hatte bereits Medaillen bei Deutschen Meisterschaften mit einer anderen Oberpartnerin gewinnen können.


Seit Juni 2021 bilden beide eine Mixed-Paar-Formation mit Emil als Unterpartner und Hermine als Oberpartnerin. Dank der guten Grundausbildung im TuS Hellersdorf konnten von Anfang an Höchstschwierigkeiten erlernt werden und nach kurzer Zeit auch stabil in eine Wettkampfübung eingebaut werden. Gleich zu Beginn gab es einen enormen Zeitdruck, stand mit der Berliner Meisterschaft Anfang Oktober 2021 und den drei zu zeigenden Übungen, gleich der erste Härtetest auf dem Programm. Souverän gewannen beide drei Berliner Meistertitel. Im Ergebnis dessen und eines weiteren nationalen Testwettkampfes in Hessen wurde Bundestrainer Igor Blintsov auf beide aufmerksam und lud sie zum Bundeskader-Lehrgang ein.


Ende November standen dann auch schon die Deutschen Meisterschaften an und hier konnten sie den ersten großen Erfolg verbuchen – den Gewinn des Deutschen Meistertitels in der Juniorenklasse. Kurz vor Weihnachten war die Sensation perfekt, denn es gab einen „erhofften“ Anruf des Bundestrainers, in welchem er die beiden offiziell für die Nationalmannschaft berief und damit zur Teilnahme an der kommenden Weltmeisterschaft in Aserbaidschan nominierte.


Diesen außergewöhnlichen Erfolg verdanken sie einem starken Trainerteam der Abteilung Sportakrobatik um Cheftrainer Schatz. Großer Dank gilt auch dem Vorstand des TuS Hellersdorf um seinen langjährigen Vorsitzenden Dietmar Streso, welcher mit dem Leistungszentrum am Buckower Ring beste Bedingungen für ein leistungssportliches Training von Anfang an ermöglicht hat. Und auch wenn es viele weitere Helfer gibt, sollen an dieser Stelle noch die Eltern erwähnt werden, ohne deren unbedingtes Engagement ein solches Training und damit der Erfolg erst möglich wird.


André Schatz


Emil Weiß und Hermine Fuckel.

Emil Weiß und Hermine Fuckel.

Jetzt nominieren

Anmeldung







Verbandsmagazin


Newsletter-Anmeldung

Unsere Agentur bietet internationalen VIP Escort Hamburg und exklusive Begleitung. Diese High class escort Hamburg Hamburg Models werden von keiner anderen Agentur oder Service auf dem Markt erreicht.


bdsmplay.netkinkybites.netfuckbdsm.orgblack-bdsm.com