###SEARCHBOX###

Rehasportanerkennung durch den BTB

Datum: 14.05.2012

Seit 2012 kann der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund e.V. Anerkennungen für Reha- und Herzsportgruppen vornehmen. Dies ist durch eine Kooperationsvereinbarung mit RehaSport Deutschland e.V. möglich. Die positiven Auswirkungen von Sport, Training und Bewegung auf Körper, Geist und Seele bestreitet niemand. Der Gesundheitssport gewinnt angesichts wachsender Bewegungsarmut und gesundheitlicher Probleme bei der Bevölkerung immer mehr an Bedeutung.

Unsere Mitglieder gehören bereits jetzt zu den größten Anbietern im Gesundheitssport in Berlin. Rehabilitationssport hat das Ziel, alle Teilnehmer, insbesondere mit Funktions-, Belastungs- und Aktivitätseinschränkungen, zum langfristigen Sporttreiben in unseren Turn- und Sportvereinen zu motivieren. Bei bestehenden oder drohenden körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen besteht gemäß § 44 SGB IX ein Rechtsanspruch auf Sport. In diesem Fall kann der Arzt eine Verordnung ausstellen. Die Verordnung belastet nicht das Budget des Arztes. Es werden in der Regel 50 Übungseinheiten (Gymnastik) bzw. im Herzsport 90 Übungseinheiten verordnet. Rehabilitationssport findet in Einheiten von mindestens 45 Minuten (Gymnastik) bzw. 60 Minuten (Herzsport) statt. Der Versicherte unterschreibt für jede Übungseinheit und der Verein rechnet diese dann mit der Krankenkasse ab. Auf Wunsch übernimmt diese Abrechnung der Verordnung gegenüber den Kassen auch der BTB.

Ihre Vorteile

  • Kompetente Beratung
  • Starthilfe bei Gründung von Rehasportgruppen
  • Unkomplizierte und schnelle Anerkennung
  • Aus- und Fortbildung Ihrer Übungsleiter/innen über den BTB
  • Übernahme der Abrechnungen gegenüber den Krankenkassen
  • Kostengünstig und schnell


Schaffen Sie die Möglichkeit, Rehabilitationssport anzubieten und somit in Ihrem Verein neue Gesundheitssportangebote zu unterbreiten. Egal, ob Sie bereits anerkannte Rehasportgruppen haben oder diese neu anbieten wollen - unser Koordinator für Rehasport wird Sie umfassend beraten und bei allen Formalitäten zur Anerkennung Ihrer Rehasportgruppen über den BTB unterstützen. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund e.V.
Koordinator Gesundheits- und Rehasport, Frank Wolf
Tel.: 030 233 20 99 55,
E-Mail: frank.wolf@btfb.de


Der BTFB unterstützt die

Purzelbaum-Sammelstelle

Digitalisierung

Newsletter-Anmeldung

BTFB Event-Tickets

30. November 2019
Show & Dance Gala 2019



Turn-DM 2019 in Berlin

Akademieprogramm 2019

PROGRAMM KOMPLETT

FITNESS & GESUNDHEIT

TURNEN & WETTKAMPFSPORT

KINDERTURNEN

ZUR BUCHUNG

 

 

Auftaktveranstaltung "Tag des Kinderturnens"

Imagefilm Berliner Turnerjugend

BTFB Kalender