Gerhard-Berger-Medaille an Jörg Steinbrück

Datum: 24.01.2020

Am 23. Januar 2020 wurde die Gerhard-Berger-Medaille an Jörg Steinbrück vom TuS Neukölln für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit verliehen.

 

Mit der Gerhard-Berger-Medaille werden ehrenamtlich Tätige ausgezeichnet, die sich im besonderem Maße um den Fortbestand und die positive Weiterentwicklung der Fachgebiete Faust- und Prellball im Sinne von Gerhard Berger verdient gemacht haben. Auf Vorschlag des TK-Vorsitzenden Spiele Hans-Ulrich Röthig wurde vom Präsidialrat des BTFB einstimmig beschlossen, mit der diesjährigen Verleihung die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit von Jörg Steinbrück vom TuS Neukölln anzuerkennen und zu würdigen.


BTFB-Geschäftsführer Claudio Preil (links) und TK-Vorsitzender Spiele Hans-Ulrich Röthig mit dem Preisträger Jörg Steinbrück (Mitte). (Foto: BTFB)

BTFB-Geschäftsführer Claudio Preil (links) und TK-Vorsitzender Spiele Hans-Ulrich Röthig mit dem Preisträger Jörg Steinbrück (Mitte). (Foto: BTFB)




Verbandsmagazin


Newsletter-Anmeldung