Sensationelle Show & Dance Gala vom Samstag, den 25.11.2017

Auch in diesem Jahr fand die sensationelle Show-und Dance Gala 2017 am 25. November im Fontane Haus statt. Die besten Show- und Dance Gruppen präsentierten sich erneut auf einer großartigen Bühne, um die Highlights des Jahres 2017 Review passieren zu lassen. Dabei konnten die zahlreich erschienen Zuschauer hautnah die vielfältigen Darbietungen aus Tanz, Turnen und Akrobatik bewundern, welche durch viel Kreativität und Originalität geprägt waren.  Der Zuschauer-Award 2017 ging dieses Jahr an den TSV Falkensee.

 

 

Show & Dance Gala 2016: Bunt, vielfältig, ein echter Hingucker!

Am 24.09.2016 fand die 12. Show & Dance Gala im Fontane Haus statt. Zum dritten Mal wurde der Theatersaal des Fontane-Hauses als Veranstaltungsort gewählt, der der Gala einen gebührenden Rahmen bot. Hier begeisterten 18 Gruppen das Publikum mit ihren originellen Performances und einer Vielfalt aus Tanz und Gymnastik.

Auch dieses Jahr wurde wieder der heiß begehrte Zuschauer-Award verliehen, bei dem das Publikum seinen Favoriten aus allen Darbietungen auswählt. Der erste Platz ging an die Gruppe „Specialeffect“ vom PSV Olympia Berlin, die mit dem bewegenden Auftritt „Der Dschungel weint“ die Zuschauer für sich einnahm.

Nach so einer faszinierenden Veranstaltung ist die Vorfreude auf die nächste Show & Dance Gala 2017 riesig!

Show & Dance Gala 2015

Die besten Show- und Tanzgruppen des Jahres laden Sie recht herzlich zu einer Galaveranstaltung des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes ein. Es erwartet Sie eine vielfältige Darbietung aus Tanz, Turnen und Akrobatik geprägt durch kreativität und Originalität

 

Wann?

Samstag, 26. September 2015 um 19 Uhr

 

Wo?

Tempodrom Berlin

Möckernstraße 10

10963 Berlin

 

Tickets bekommen Sie hier.

Show & Dance Gala zeigte Vielfalt der Berliner Showgruppen des BTB

Für die diesjährige Show & Dance Gala des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes qualifizierten sich 23 Vereinsgruppen aus Berlin und Brandenburg. Sie präsentierten ihre eindrucksvollen Showeinlagen am 14. November 2014 im Horst-Korber-Sportzentrum bei der 10. Show & Dance Gala einem großen Publikum.

 

Die Auswahl der teilnehmenden Gruppen erfolgte über den Fachausschuss des Turn- und Freizeitsport-Bundes bei verschiedenen Vereinsveranstaltungen. „Die Show & Dance Gala hat schon eine lange Tradition. Möglichst viele Vereinsgruppen sollen bei dieser Gala die Möglichkeit zur Präsentation erhalten, um so dem Publikum auch das breite sportliche Spektrum unserer Vereine zu zeigen. Besonders im Dance-Bereich ist durch die Zusammenarbeit mit professionellen Choreographen im letzten Jahr nach Veranstaltungen wie „BTB Rocks“ das Niveau stark gestiegen, das möchten wir auch gerne dem Publikum präsentieren. Allerdings fällt uns bei den vielen verschiedenen Gruppen die Auswahl nicht leicht. Die Gruppen werden immer besser und sind mit großer Begeisterung dabei. Das freut uns als Veranstalter sehr“, so Nicole Greßner, organisatorische Leiterin der Show & Dance Gala.

 

Mit kreativen Kostümen und einfallsreichen Choreographien kombiniert mit tollen sportlichen Leistungen begeisterten die Showgruppen, die aus 13 Vereinen kamen, die über 600 Zuschauer. In ihren Darbietungen mischten die Akteure Elemente aus Tanz, Turnen, Gymnastik und Akrobatik auf ganz neue Art. Passend zum 25 -jährigen Mauerfall-Jubiläum schlüpfte das Showteam der SF Kladow mit einer tollen Choreographie aus Tanz- und Bodenturnelementen sowie akrobatischen Hebungen vor einer selbstgemalten Kulisse in die Udo Lindenberg-Rolle. „Wir waren schon öfters bei der Gala dabei. Wir wollen bei unserem Auftritt unsere Freude an der Show auf die Zuschauer zu übertragen“, erklärt die Trainerin Nina Wollschläger das Ziel der Gruppe.

 

Bei der Gestaltung der Showeinlagen kamen die verschiedensten Geräte und Requisiten zum Einsatz. Die Teilnehmerinnen des TSV Rudow und Freunden führten in ihrer Darbietung namens „Drums- Alive mal anders“ die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten von Pezzibällen als Gymnastikgerät und Trommel vor.

 

Die zwölf Damen des TuS Lichterfelde sind seit 1975 eine eingespielte Vorführgruppe. Das bewiesen sie auch bei ihrem Auftritt mit dem Handgerät Band. Dabei können sie bei einem gemeinsamen Alter von 810 Jahren, alle im Alter zwischen 46 und 79 Jahren, auf viel Showerfahrung zurückgreifen. „Wir machen gerne zusammen Sport im Verein, weil es gesund hält und die sozialen Kontakte stärkt. Wir sind auch alle befreundet und gehen gemeinsam auf Reisen oder nehmen an Veranstaltungen, wie dieser hier, teil. Das macht uns einfach Spaß“, erörtert Trainerin Monika Engel. Besonders angetan war das Publikum von dem Rohlstuhltanz der Wheels in Motion des TSV Berlin Wittenau. Vier Rollstuhlfahrerinnen und zwei Fußgängerinnen sowie ein Fußgänger bewiesen mit ihrer gefühlvollen Choreographie, dass man auch im Rollstuhl sitzend gemeinsam Standardtanzen kann. Sie zeigten einen Mix aus Rumba, Tango Argentino, Langsamer Walzer und Cha-Cha-Cha, sowohl als Duett von zwei Rohlstuhlfahrerinnen getanzt als auch in der Kombination aus Rollstuhlfahrerin und Fußgängerin. „Bevor ich zur Rollstuhlfahrerin wurde, habe ich 10 Jahre lang Rock 'n' Roll getanzt. Anfangs konnte ich es mir nicht vorstellen auch im Rollstuhl zu tanzen, aber jetzt finde ich es toll und es macht mir genauso viel Spaß, wie vorher als ich noch Fußgängerin war“, berichtet Gruppenmitglied Stefanie Langeberg.

 

Das breite Themenspektrum der verschieden Vorführungen sorgte für ein vielseitiges und buntes Galaprogramm. So erinnerte die Einradgruppe der SF Kladow in ihrer Performance an legendäre Filmklassiker wie „Titanic“ und „Fluch der Karibik“. Die Integrations-Tanz & Showgruppe der Berliner Turnerschaft nahm das Publikum in ihrer Performance mit in ein Casino der 20er Jahre. Mit den Stage Monsters des TSV Spandau ging hingegen die Reise in ein verschollenes farbenfrohes Inselparadies. Die 16 Mädchen von Rock it des SV Berlin Buch erzählten ideenreich in einer tänzerischen Darbietung die Geschichte der Zauberpuppe. Auch bei der Gruppe Sound Reflection der Berliner Turnerschaft wurden mit einer Mischung aus Hiphop, Jazz und Modern Dance die Puppen zum Leben erweckt.

 

Das Zwischenprogramm gestalteten das Team-EUROGYM 2014 der GymArtistic Berlin und die Gruppe Avanti-Avanti des TSV Hüttingen e.V.

 

Die Show & Dance Gala ist kein klassischer Wettbewerb, sondern ein Publikumsaward. Die Zuschauer entschieden am Ende über ihren Favoriten. Dabei konnte das Showteam der SG Chemie Erkner mit ihrer Performance „Schwarz & Weiß – wir verzaubern das Eis“ die meisten Publikumsstimmen für sich gewinnen. Die 50 Mitglieder starke Gruppe bestehend aus Vätern mit ihren Töchtern präsentierte als Pinguine verkleidet eine sehr kreative Show mit starken Sprungkombinationen, Gruppentänzen und Hebefiguren. „Über den ersten Platz freuen wir uns sehr. Wir waren uns anfangs nicht so sicher, ob die Kombination aus Töchtern mit Vätern funktioniert. Wir haben die Väter sozusagen vom Sofa geholt. So einen Erfolg hätten wir gar nicht erwartet. Jetzt freuen wir uns auf unseren nächsten Auftritt beim „Feuerwerk der Turnkunst“ im Januar 2015 in der O2-World“, fasst Trainerin Tina Berger zusammen. Auf den nachfolgenden Plätzen wählten die Zuschauer die Kenaj’s vom 1. VfL Fortuna Marzahn (2. Platz), die Einradgruppe der SF Kladow (3. Platz), die Stage Monsters des TSV Spandau (4. Platz) und die Damengruppe des TuS Lichterfelde (5. Platz). Die Gewinnergruppen freuten sich sehr über ihre erfolgreichen Auftritte und das Preisgeld in Höhe von 50 bis 250 Euro gestaffelt je nach Platz.

 

Am Ende wurden alle teilnehmenden Gruppen vom Publikum mit viel Applaus belohnt. Die unterschiedlichen Darbietungen der verschiedenen Showgruppen bewiesen die Vielseitigkeit und die Bandbreite der Vereine des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes. Der Showbereich bietet vielen Tanz-, Turn- und Akrobatikbegeisterten, unabhängig vom Alter oder Geschlecht, die Möglichkeit zusammen mit anderen sportlich aktiv zu werden. Damit ist jetzt bereits die Vorfreude auf die nächste Show & Dance Gala des BTB am 26. September 2015 im Tempodrom in Berlin geweckt.

Akademieprogramm 2018

PROGRAMM KOMPLETT

FITNESS & GESUNDHEIT

TURNEN & WETTKAMPFSPORT

KINDERTURNEN

ZUR BUCHUNG

 

 

Auftaktveranstaltung "Tag des Kinderturnens"

Kombipaket hier buchen

Imagefilm Berliner Turnerjugend

Highlights Ihres BTFB

Lukas und Philipp im Portrait

BTFB-Ticketshop

BTFB Stellenbörse

Förderverein des BTFB

Hauptstadtsport.tv

BTFB Services

GYMCARD & DTB-Shop

  • GYMCARD

BTFB Newsletter

BTFB Kalender