Kinder- und Jugendschutz hat Vorrang

(Foto: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de)
(Foto: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de)

 

Für den BTFB ist der Kinder- und Jugendschutz ein großes und sehr wichtiges Thema. In der Vergangenheit musste leider immer wieder festgestellt werden, dass einige Besucher bei BTFB-Veranstaltungen es nicht so genau mit diesem Thema nehmen und eine gewisse Sensibilität vermissen lassen.


Damit gerade die jüngsten Sportler bei Veranstaltungen besser geschützt werden können, hat der BTFB nun folgendes beschlossen:


Bei Veranstaltungen, Wettkämpfen und Turnieren im Kinder- und Jugendbereich ist es ab sofort untersagt, mit Kameras jeglicher Art Foto- oder Filmaufnahmen der Veranstaltung und von den Athlet*innen zu machen. Zuwiderhandlungen können einen sofortigen Hallenverweis nach sich ziehen.


Entsprechende Aushänge werden zukünftig bei allen Veranstaltungen für jeden sichtbar angebracht.

Sicherlich ein drastischer Schritt, jedoch haben alle andere Maßnahmen bisher nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Termine 2012

Die Termine für die Grand Prix Serie 2012 stehen fest. Das Berlin Masters vom 18.10. bis 21.10.2012 wird die 6. und vorletzte Station der Grand Prix Serie 2012 sein. Die finale Station ist Brno (CZE) vom...

[mehr]

Rückblick auf das Masters 2011

Kanaeva gewinnt Mehrkampf und alle vier Finals Nach ihrem Mehrkampferfolg gewann Olympiasiegerin Evgenia Kanaeva aus Russland beim 11. Berlin Masters in der Rhythmischen Sportgymnastik auch alle vier Grand...

[mehr]
Treffer 175 bis 176 von 176




Verbandsmagazin


Newsletter-Anmeldung