Mit Herz und Verstand das Vereinsleben stärken

Datum: 19.07.2013

Engagierte Frauen für den „Vera Ciszak“ - Preis 2013 gesucht: In diesem Jahr stehen die Themen Gemeinschaft und Integration beim „Vera Ciszak“ - Preis im Mittelpunkt. Es soll eine Frau geehrt werden, deren Herz für Menschen schlägt, die - aus welchen Gründen auch immer -, mehr Aufmerksamkeit und Förderung benötigen als andere. Wir suchen also eine Frau, die sich ehrenamtlich im Verein um Menschen kümmert, die woanders aufgrund einer Facette, sei es  Herkunft oder Behinderung, sexuelle Orientierung oder gesundheitlichen Verfassung, Sozialstatus oder Alter, benachteiligt oder ausgegrenzt werden.

Gerade der Sport vermag es, Gemeinschaft zu vermitteln und Barrieren zu überwinden. In vielen unserer Vereine gibt es Beispiele für gelungene Integration in allen Facetten. Immer stehen Menschen dahinter, die sich für andere einsetzen, einen langen Atem auch bei Gegenwind haben und andere begeistern. Nicht selten sind es gerade Frauen, die diese Art sozialer Geborgenheit im Verein schaffen, jene familiäre Atmosphäre, die neue Mitglieder willkommen heißt und sie sich heimisch fühlen lässt. Diese Menschen stehen in diesem Jahr im Fokus des Preises für die Frau des Jahres.

Bestimmt gibt es auch bei Ihnen mindestens eine solche Frau im Verein, die

- sich für die Gemeinschaft im Verein engagiert

- eine Gruppe betreut, in der Menschen besondere Aufmerksamkeit benötigen

- gern hilft und die Menschen in ihrem Umkreis unterstützt und gern einbezieht

- es schafft, aus Individuen eine eingeschworene Gemeinschaft zu entwickeln

- das Vereinsleben stärkt

- eventuell, aber nicht zwingend, über den Verein hinaus starkes Engagement für die Integration zeigt

- die Ihnen sofort einfällt, wenn Sie diese Zeilen lesen.


Also zögern Sie nicht und schicken Sie uns Vorschläge für Ihre Frau des Jahres! Es gibt nicht nur  öffentliche Anerkennung und das ausgeschriebene Preisgeld des „Vera Ciszak“–Preises 2013 zu gewinnen, sondern Sie ermöglichen damit Ihrer Favoritin auch einen wundervollen Abend zur Ehrungsveranstaltung im Theater am Potsdamer Platz.

Vorschläge können noch bis zum 01.09.2013 eingereicht werden. Die Ausschreibung finden Sie HIER. Frauen, für die bereits in den Vorjahren Bewerbungen abgegeben wurden, dürfen selbstverständlich erneut nominiert werden. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge zur Frau des Jahres 2013.


Verbandsmagazin








Newsletter-Anmeldung