Gemeinsam für den Kinderschutz!

Datum: 15.11.2020

Sexuelle Übergriffe auf Kinder sind ein gesellschaftliches Phänomen, das sich durch viele Lebensbereiche zieht und leider vor dem Sport nicht Halt macht. So sind auch die Sportverbände angehalten, sich explizit mit dem Thema zu beschäftigen und entsprechende Standards und Maßnahmen in den Satzungen zu verankern.

 

Auch das 4. Hearing „Sexueller Kindesmissbrauch im Sport“ am 13.10.2020 ist Ausdruck gewachsener gesellschaftlicher Aufmerksamkeit für das Thema.


Der BTFB hat sich schon weitaus länger und intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt, klärt auf, gibt Hilfe für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sport.







Verbandsmagazin


Newsletter-Anmeldung