BTB-Turntag ernannte Gerhard Berger zum Ehrenmitglied

Datum: 22.04.2013

Der Turntag des BTB ernannte Gerhard Berger, langjähriges Präsidiumsmitglied des Verbandes, am 22. April im Rathaus Schöneberg einstimmig und mit Standing Ovations zu seinem Ehrenmitglied. Präsident Frank Ebel begründete den Vorschlag mit dem herausragendem Engagament des 86jährigen, welches er in verschiedenen Ehrenämtern in Verein und Verband in den zurückliegenden sechs Jahrzehnten an den Tag legte.

Zuvor hatte der Verbandstag das Präsidium für das zurückliegende Jahres entlastet und den neuen Haushalt sowie Änderungen der Finanz- und Wirtschaftsordnung beschlossen. Die Delegierten freuten sich über Mitgliedsvereine, welche neue Tausendergrenzen 'geknackt' hatten (TSV Spandau 1860, Turngemeinde in Berlin 1848, SV Rot Weiß Viktoria Mitte 08 und GST Beweggrund).

Im Folgenden wurden Marlies Marktscheffel als neues Präsidiumsmitglied Bildung und Hans-Ulrich Röthig als TK-Vorsitzender Spiele neu gewählt. Weiterhin wurden als Fachwarte im Amt bestätigt (Gunther Kopsch - Leistungsturnen männl., Rudi Päckert - Kinder- und Jugendturnen ml., Frank Schwanz - Prellball).

In bewegenden und emotionalen Grußworten hatten anfangs Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und LSB-Präsident Klaus Böger die Bedeutung des BTB als zweitgrößtem und kreativsten Verband im LSB Berlin für die Entwicklung im organisierten Sport der Hauptstadt herausgehoben.








Verbandsmagazin


Newsletter-Anmeldung