6. Berliner Ehrenamtsdialog am 11.11.2016

Datum: 09.11.2016

Moderne Vereine, alternative Strukturen, Vereins-App u.v.m. - kostenloser Diskussions- und Informationsabend mit Referenten aus LSB, Wirtschaft und Verein.

 

 

UPDATE: Neben unseren Experten informieren wir über eine neue Verwaltungs- und Kommunikationsmöglichkeit für Vereine – die in Kürze erscheinende DTB Vereins-App. Wie erreicht man seine Mitglieder schnell und effektiv? Wie findet man schnellen Trainerersatz oder freiwillige Helfer? Welche Möglichkeiten gibt es, den Mitgliedern das Vereinsleben schnell, einfach und aktuell nahezubringen? Hier könnte die Vereins-App eine hilfreiche Lösung sein.

 

Am 11. November 2016 präsentiert der BTB-Ausschuss „Frauen und Ehrenamt“ ab 18.30 Uhr den 6. Berliner Ehrenamtsdialog im Rathaus Tiergarten zum Thema: Vereine 2.0 - modernes Ehrenamt!

 

Moderne Strukturen und frische Ideen für die Vereine, ihre Verwaltung und die Vereinsarbeit können Chancen bieten. Diese werden von Experten beleuchtet und durch ein Best-Practice-Beispiel eines Vereins ergänzt. Die Teilnahme ist für interessierte Vertreter der BTB-Vereine kostenlos, auf Wunsch werden Teilnahmebescheinigungen über 3 LE für den überfachlichen Bereich der Verlängerung von BTB-Lizenzen ausgestellt.

 

Die Referenten:


Franziska Berger, Landessportbund Berlin
Franziska Berger, hauptamtliche Ansprechpartnerin für Ehrenamt, Frauen und Gleichstellung des Landessportbundes Berlin, wird Einblicke in die von ihr betreuten Projekte „Mentoring im Ehrenamt“ und „Vereinscoaching“ geben und Möglichkeiten der Teilnahme für Vereine aufzeigen. Auch aktuelle Entwicklungen, Informationen und Projekte im Themenbereich Vereinsentwicklung und Ehrenamtsförderung werden präsentiert.

 

Barbara Westphal, NLP-Coach
Die NLP-Trainerin/-Coach und Übungsleiterin für Reha-Sport Orthopädie und Psychiatrie sowie präventive Wirbelsäulengymnastik war 11 Jahre lang Vorsitzende des 1. Berliner Judo-Club 1922 e.V. und konnte bereits für das „Vereinscoaching“-Projekt des LSB gewonnen werden. Am 11.11.2016 wird sie neben den Themen „Vereinscoaching - Was kann es leisten?“ und „Selbsthilfe für Vereine“ auch zwei Modelle zur praktischen Anwendung präsentieren: „Die Kommunikation untereinander verbessern mit dem Meta-Modell der Sprache“ sowie „Ideen finden und umsetzen: Die Walt-Disney-Strategie“.

Best-Practice-Bericht TSV Falkensee, Birgit Faber (Präsidentin MTB)
Der TSV Falkensee e.V. ist ein moderner Großsportverein mit 3.010 Mitgliedern in 9 Sportfachbereichen mit 180 ehrenamtlichen Trainern / Übungsleitern / Trainerassistenten und 6 hauptamtlich Angestellten. Das Führen in generationsübergreifenden Teams und neue Führungsstrukturen stehen beim Verein im Mittelpunkt, umgesetzt durch eine effektive moderne Struktur bestehend aus einem hauptamtlichen geschäftsführenden Vorstand und einem ehrenamtlichen Aufsichtsrat. Der Verein berichtet über seine Erfahrungen und Erfolge mit dieser modernen Struktur.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Interessierte Teilnehmer/innen erhalten für die Verlängerung von BTB-Lizenzen (überfachlicher Bereich) eine Bescheinigung über 3 LE.

Anmeldungen sind ab sofort HIER möglich.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme unserer Vereine und einen interessanten Abend rund um das Ehrenamt.


Der BTFB unterstützt die

Purzelbaum-Sammelstelle

Digitalisierung

Newsletter-Anmeldung

BTFB Event-Tickets

30. November 2019
Show & Dance Gala 2019



Turn-DM 2019 in Berlin

Akademieprogramm 2019

PROGRAMM KOMPLETT

FITNESS & GESUNDHEIT

TURNEN & WETTKAMPFSPORT

KINDERTURNEN

ZUR BUCHUNG

 

 

Auftaktveranstaltung "Tag des Kinderturnens"

Imagefilm Berliner Turnerjugend

BTFB Kalender