Rückblick auf die VERTIGO-Tournee 2015

Feuerwerk der Turnkunst – VERTIGO

Es war eine glanzvolle Premiere in jeder Hinsicht: Zum ersten Mal gastierte das „Feuerwerk der Turnkunst“ in der O2 World Berlin und zum ersten Mal nutzte der gastgebende Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund den Tag für gleich mehrere Veranstaltungen und Aktionen. Die knapp 17.500 Zuschauer waren restlos begeistert von VERTIGO, der erneut hochkarätigen und hochprofessionellen Show, die O2 World erwies sich als perfekt geeignet. Die jeweilige Eröffnung übernahmen wie in jedem Jahr lokale Gruppen der ausrichtenden Verbände. Am Nachmittag sorgten 450 Kinder des BTB im Alter zwischen 6 und 15 Jahren mit ihrer Western-Choreographie für die richtige Einstimmung, den Abend eröffnete das Showteam der SG Chemie Erkner (MTB) mit ihrer Pinguin-Show. Das internationale Ensemble begab sich in seinem Programm auf eine fantastische Reise in die Welt der scheinbaren Schwerelosigkeit, Körperbeherrschung und spektakulären Artistik und begeisterte das Publikum. Bilder, Emotionen und Eindrücke finden Sie HIER.

 

Finale der Spendenaktion für Elisa Chirino
Die Spendenaktion für die im vorigen Jahr schwer verunglückte Berliner Turnerin Elisa Chirino anlässlich des Feuerwerk der Turnkunst am 18. Januar 2015 in der O2 World erbrachte insgesamt 10.000 Euro. Die Zuschauer der beiden Vorstellungen hatten diese Summe gespendet. Bei einem Empfang für die Spender und Unterstützer der Turnerin war zuvor bereits ein Scheck mit der Summe von 17.000 Euro an Elisas Familie übergeben worden, die beim Spendenmarathon vom Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund und Topsportmarketing Berlin im Zeitraum von 4 Wochen gesammelt worden waren. Im Namen der Organisatoren des Spendenmarathons überreichten der Geschäftsführer von Topsportmarketing Berlin Martin Seeber und der Präsident des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes Frank Ebel den Scheck an die Familie Chirino. Bilder finden Sie HIER.

 

BTB Awards:

"Vera Ciszak" - Preis, Newcomer-Verleihung und Sportlerehrung
Erstmals fand die große Auszeichnungsveranstaltung „BTB Awards“ des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes statt. Diese Veranstaltung wurde 2015 zur Ehrung der ehrenamtlichen u nd sportlichen Leistungen der Verbandsmitglieder eingeführt und fand im Hotel nhow Berlin, nahe der O2 World statt. Geehrt wurden Margit Schöps und Angelika Link als das DREAM-TEAM mit dem „Vera Ciszak“ - Preis für ihre aufopferungsvolle Arbeit für die Großgruppenvorführungen, die seit 2005 bei Internationalen Deutschen Turnfesten und Weltgymnaestraden den BTB hervorragend präsentieren. Ebenfalls wurden die jungen Ehrenamtlichen mit dem Newcomer-Preis ausgezeichnet und die im Jahr 2014 erfolgreichen Sportler gewürdigt. Eindrücke finden Sie HIER.

Nach oben

Rückblick auf die Esperanto - Tournee 2014

 

TUI Feuerwerk der Turnkunst 2014 - Esperanto - eine Tournee bricht Rekorde


Meisterehrung 2013: unsere Meister in der Übersicht und auf Bildern der Ehrungsveranstaltung

Fotos der Esperanto-Show 2014

Das Tournee-Ensemble 2014


So rund wie noch nie lief das TUI Feuerwerk der Turnkunst in seiner 27. Auflage. Die „Esperanto“ Tournee 2014 hat rund 200.000 Zuschauer in den großen Veranstaltungs-Arenen in ganz Deutschland von den Sitzen gerissen und sämtliche Erwartungen übertroffen. Wild und zügellos aber auch mit viel Humor und äußerst gefühlvoll kamen die 90 Bewegungskünstler aus aller Welt daher und machten die Tournee zur gegensätzlichsten, aufregendsten und gelungensten Turnshow aller Zeiten.

„Die ‚Esperanto‘ Tournee 2014 hat ein nie dagewesenes Medienecho mit absolut euphorischen Kommentaren erfahren. Besonders gelobt wurden die gelungenen Wechsel zwischen rasanten und ruhigen Passagen“, freut sich Produktionsleiter Wolfram Wehr-Reinhold. Von der Premiere an stand das Programm auf sicheren Beinen, schon die Generalprobe wurde begeistert bejubelt. Da die Show vier Wochen lang von Verletzungen und Krankheit verschont blieb, musste der Ablauf während des kompletten Tourneezeitraumes nicht verändert werden. Vom ersten bis zum letzten Tag zeigte „Esperanto“ mit seiner außergewöhnlich gelungenen Umsetzung des Themas, wie verschiedenste Bewegungskünste aus allen Kulturen und Ländern miteinander harmonisieren, wie sehr sie eine Körpersprache sprechen– und das trotz aller Gegensätzlichkeit, die die unterschiedlichen Bewegungskulturen widerspiegelte.

So sorgten Circolombia mit ihren atemberaubenden und wilden Voltige- und Schleuderbrett-Darbietungen, die das Turnen völlig neu interpretieren, für regelrechte Partystimmung in den Veranstaltungs-Arenen, während die Aomori University mit ihrer perfekten Synchronität den Zuschauern auf ihre ganz eigene Art den Atem raubte. Untermalt von mitreißender, stimmungsvoller, kulturell geprägter und extrem abwechslungsreicher Musik im Zusammenspiel mit einer einzigartigen Lichtchoreografie haben alle Künstler das Maximum an Leistungsfähigkeit und Showtalent aus sich herausgeholt, eine einzigartige Atmosphäre in die Hallen gezaubert und das Publikum unbändig staunen lassen.

Zwischen all den aufregenden und spannungsgeladenen Darbietungen schaffte es schließlich der Schweizer Comedian Claude Criblez mit seiner unnachahmlichen Gelassenheit den Zuschauern auf äußerst humorvolle und geradezu poetische Art und Weise zu einer zwischenzeitlich dringend benötigten Atempause zu verhelfen. Gegensätzlicher geht es kaum! Die exakte Umsetzung des Themas „Esperanto“, die unglaublichen Reaktionen des Publikums und die Tatsache, dass es nach den schwerwiegenden Ausfällen bei der vorherigen Tournee in diesem Jahr nur kleinere Verletzungszwischenfälle gab, lassen rückblickend auch die Verantwortlichen von Europas erfolgreichster Turnshow aufatmen. „Haben wir uns vor Beginn der Tournee häufig die Frage gestellt, ob bei den vielen hochspektakulären und riskanten Darbietungen alles gut gehen wird, so können wir nun sagen: Die ‚Esperanto‘ Tournee 2014 hat das Turnen überaus attraktiv und modern präsentiert und war ein überragender Erfolg. Wir sind absolut zufrieden“, sagt Wehr-Reinhold und freut sich besonders darüber, dass bereits kurz nach der letzten Esperanto-Vorstellung schon rund 30.000 verkaufte Tickets für die VERTIGO Tournee 2015 verzeichnet werden konnten.


© NTB, Heike Werner

Nach oben

Rückblick auf die Next Generation - Tournee 2013

TUI Feuerwerk der Turnkunst 2013 - Next Generation

 

Nach einem grandiosen "Best of 25 Years" folgte am 20. Januar 2013 vor insgesamt 13.500 Zuschauern eine hervorragende NEXT GENERATION des TUI-Feuerwerk der Turnkunst in einer Doppelvorstellung um 14.00 und 19.00 Uhr in der Max-Schmeling-Halle mit einem überragendem Tournee-Ensemble 2013. Die jungen als auch die bekannten Turnsportarten begeisterten mit innovativen Ideen, Witz, Tempo und außergwöhnlichen Momenten. Einige Eindrücke haben wir HIER für Sie zusammengestellt.

 

BTB-Meisterehrung

 

Auch unsere Meister 2012 genossen die Show, nachdem Sie zuvor eine sehr gelungene Meisterehrung erleben durften. Die Sportler aus Orientierungslauf, Gerätturnen, Jugger, Gymnastik, Rhönradturnen, RSG, Faustball, Sportakrobatik, Cheerleading, Schwimmen und Gruppenwettkämpfen, die im vergangenen Jahr gute Wettkampf-Platzierungen erringen konnten, wurden mit einer frischen Gesprächsrunden- und Videoatmosphäre erneut durch das Sportjahr 2012 geleitet. Eindrücke der diesjährigen Meisterehrung finden Sie HIER.

 

BTB-Neujahrsempfang

 

Präsident Frank Ebel lud zur 19.00 Uhr-Vorstellung zum Neujahrsempfang und konnte Partner aus Sport und Politik, die "Vera Ciszak" - Preisträgerinnen als auch viele Vereinsvertreter und Präsidienmitglieder begrüßen. Senator Frank Henkel und Staatssekretär Statzkowski zeigten sich ebenso begeistert vom diesjährigen TUI Feuerwerk der Turnkunst wie Olympiateilnehmerin und Fahnenträgerin der Deutschen Delegation Natascha Keller.

Nach oben

Der BTFB unterstützt die

Digitalisierung

Purzelbaum-Sammelstelle

BTFB Event-Tickets

6. Januar 2019
Feuerwerk der Turnkunst
16. März 2019
Night of Sports

LSB-Vorzugstickets

Akademieprogramm 2018

PROGRAMM KOMPLETT

FITNESS & GESUNDHEIT

TURNEN & WETTKAMPFSPORT

KINDERTURNEN

ZUR BUCHUNG

 

 

Jetzt teilnehmen:

Auftaktveranstaltung "Tag des Kinderturnens"

Imagefilm Berliner Turnerjugend

BTFB Stellenbörse

Förderverein des BTFB

BTFB Kalender