WM-Qualifikation Gerätturnen am 08.09.2013

Hambüchen, Fahrig, Sorrer: Turnstar-Aufgebot in der Hauptstadt.

 

Am 08. September 2013 kämpfen die besten Gerätturner Deutschlands in Berlin um die begrenzten Startplätze für die Weltmeisterschaften in Antwerpen (Belgien) vom 30. September bis 06. Oktober 2013. Mit dabei sind der Olympia-Zweite 2012 am Reck, Welt- und Europameister Fabian Hambüchen, der Boden-Europameister 2010 Matthias Fahrig und natürlich der Deutsche Meister 2013 am Pauschenpferd und Mehrkampfdritte Philip Sorrer aus Berlin. Mit Philip Sorrer im Wettkampf ist auch sein Mannschaftskollege vom SC Berlin, Brian Gladow.

 

„Der Wettkampf um die WM-Startplätze wird spannend und hochinteressant, da es in diesem Jahr um die Teilnahme an einer Einzel-Weltmeisterschaft geht. Hier stehen der Mehrkampf sowie die Einzelgerätwettkämpfe im absoluten Fokus und jeder Athlet kämpft für sich. Einen Team-Wettkampf wird es nicht geben.“ so Andreas Hirsch, Cheftrainer des Turn-Teams Deutschland, der die Ergebnisse dieser WM-Qualifikation in seine Entscheidung zu den begehrten WM-Startplätzen stark einfließen lassen wird. „Ich freue mich, dass die WM-Qualifikation in Berlin stattfindet. Die Turner sind bereits in der Vorbereitung für diesen wichtigen Wettkampf und wir hoffen auf tolle Leistungen, spannende Entscheidungen und eine volle Halle.“

 

Erleben Sie Deutschlands Topathleten in der WM-Quali - Tickets erhalten Sie HIER. Die Veranstaltung in der Schöneberger Sporthalle, Sachsendamm 12, 10829 Berlin, beginnt um 15.30 Uhr, Einlass ist ab 14.00 Uhr.

Nach oben

Der BTFB unterstützt die

Purzelbaum-Sammelstelle

Newsletter-Anmeldung

BTFB Event-Tickets

LSB-Vorzugstickets

Akademieprogramm 2019

PROGRAMM KOMPLETT

FITNESS & GESUNDHEIT

TURNEN & WETTKAMPFSPORT

KINDERTURNEN

ZUR BUCHUNG

 

 

Auftaktveranstaltung "Tag des Kinderturnens"

Imagefilm Berliner Turnerjugend

BTFB Kalender