Rhythmische Sportgymnastik

Rhythmische Sportgymnastik (kurz RSG) ist vor allem durch gymnastische und tänzerische Elemente gekennzeichnet und erfordert in hohem Maß Körperbeherrschung, Gleichgewichts- und Rhythmusgefühl. In der Rhythmischen Sportgymnastik gibt es fünf Handgeräte: Seil, Reifen, Ball, Keule und Band. Die Faszination dieser Sportart liegt in einer Kombination aus komplizierten Körperbewegungen, Sprungkraft, Flexibilität und geschickter Handhabung der Geräte in tänzerischer Leichtigkeit.

 

In der Wettkampfgymnastik werden Kür- und Pflichtübungen in Anlehnung an die RSG mit geringeren Schwierigkeiten geturnt.

Weihnachtswettkampf 2017

Auch in diesem Jahr fand der BTB-Weihnachtswettkampf wieder in der Sportanlage Paul-Heyse-Straße statt. Insgesamt nahmen 60 Starterinnen aus den Vereinen TuS Lichterfelde, SV Preußen, PaSch Marzahn und 1. VfL...

[mehr]

Alexandra Tikhonovich erreicht Weltmeisterschaften Rang 14

Im italienischen Pesaro wurden vom 30. August bis 3. September die Weltmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik ausgetragen. Alexandra Tikhonovich (Berliner TSC) ging im Team der Deutschen...

[mehr]

Große Konkurrenz für junges deutsches Team beim 17. Berlin Masters Rhythmische Sportgymnastik

40 Gymnastinnen und 8 Gruppen beim Turnier der FIG World Challenge Cup Serie

[mehr]

Nordwind-Pokal

Der Hamburger Verein Grün-Weiß Eimsbüttel lud Anfang Juli zum 4. Nordwind-Freundschaftspokal der K-Übungen. Die letzte Möglichkeit sich in dieser Saison bei einem Wettkampf zu präsentieren nutzten 3...

[mehr]

K-Gymnastinnen holen 3x Bronze beim Turnfest

Der Deutschland-Cup wurde dieses Jahr im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes in Berlin ausgetragen. Bis auf Anna Kermel gaben alle Berlinerinnen der K8 ihr Deutschland-Cup Debut, dabei...

[mehr]

Pressemitteilung Berlin Masters 2017

Große Namen und Newcomer beim 17. Berlin Masters Rhythmische Sportgymnastik 43 Gymnastinnen und 8 Gruppen beim Turnier der FIG World Challenge Cup Serie

[mehr]



Verbandsmagazin


Newsletter-Anmeldung