###SEARCHBOX###

UEFA und DTB vereinbaren Zusammenarbeit für EURO-Eröffnungszeremonien

Datum: 07.05.2024

Die Union der Europäischen Fußballverbände (UEFA) und der Deutsche Turner-Bund (DTB) haben eine Zusammenarbeit für die Eröffnungszeremonien bei der UEFA EURO 2024 in Deutschland (14. Juni bis 14. Juli 2024) vereinbart. Der DTB wird die sogenannten „Pre-Match-Ceremonies“ für alle Spiele außer dem Eröffnungsspiel und dem Finale mitgestalten. Hierfür gewannen acht Landesturnverbände des DTB an den zehn Host Cities der UEFA EURO 2024 jeweils 60 Mitwirkende. Insgesamt sind 600 Darstellerinnen und Darsteller aus dem Turnen, der Gymnastik oder dem Tanzbereich auf dem Rasen der Stadien zu sehen.

 

Aus Berlin wirken 62 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von den Reinickendorfer Füchsen, dem TuS Neukölln, der Turngemeinde in Berlin 1848, dem SV Berlin Buch, dem Centre Talma (Kooperationspartner des BTFB), dem TSV Spandau 1860, dem 1. VfL FORTUNA Marzahn, den Sportfreunden Kladow und dem SV Lichtenberg 47 mit.


Philipp Lahm, Turnierdirektor der UEFA EURO 2024, sagt: „Unser Ziel ist es, eine EURO für alle zu gestalten. Daher ist es eine tolle Kombination, wenn die Sportlerinnen und Sportler des DTB bei der EURO ihre Fähigkeiten dem Publikum auf der ganzen Welt präsentieren können. Wir freuen uns schon heute auf farbenprächtige und vielfältige Eröffnungen der EURO-Begegnungen.“


Kalle Zinnkann, Vorstandsvorsitzender des DTB, erklärt: „Die Kooperation mit der UEFA EURO 2024 ist für uns etwas sehr Besonderes, denn es wirken aus dem Turnsport bundesweit Menschen aktiv an den Spielstätten der EURO mit. Somit haben wir eine wunderbare Verbindung zwischen dem Turnen und dem Fußball. Ich denke, das ist für beide Seiten etwas sehr Positives und zeigt, dass eine Fußball-Europameisterschaft durchaus bis in die Vereine anderer Sportarten wirken kann.“


Ein weiteres sichtbares Zeichen der Zusammenarbeit ist die Rolle von Elisabeth Seitz. Die dreifache Olympiateilnehmerin und deutsche Rekordmeisterin begleitet nicht nur die Partnerschaft. Sie ist zudem gemeinsam mit Ex-Nationalspieler Cacau als lokale Botschafterin für die Host City Stuttgart im Rahmen der UEFA EURO 2024 aktiv.


Darstellerinnen und Darsteller aus den folgenden Landesturnverbände sind bei den Eröffnungszeremonien aktiv:

  • Bayerischer Turnverband (Spielort München)
  • Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund (Spielort Berlin)
  • Verband für Turnen und Freizeit Hamburg (Spielort Hamburg)
  • Hessischer Turnverband (Spielort Frankfurt)
  • Rheinischer Turnerbund (Spielort Düsseldorf, Spielort Köln)
  • Westfälischer Turnerbund (Spielort Dortmund, Spielort Gelsenkirchen)
  • Schwäbischer Turnerbund (Spielort Stuttgart)
  • Sächsischer Turn-Verband/ OK Turnfest 2025 (Spielort Leipzig)


(Quelle: DTB)

 

 


Kalle Zinnkann, Philipp Lahm und Elisabeth Seitz (v.l.) | Foto: DTB/ picture alliance/ Frank May

Kalle Zinnkann, Philipp Lahm und Elisabeth Seitz (v.l.) | Foto: DTB/ picture alliance/ Frank May


Verbandsmagazin


BTFB-Podcast "Der Sinn der Übung"


Showturngruppe "Die Elefanten"

Kinderturnen in Berlin


Newsletter-Anmeldung