###SEARCHBOX###

Startschuss Bewegungskoffer

Datum: 03.04.2012

Am 03.04.2012 wies Nintendo PR Consultant Nikolai Fenske in der BTB-Geschäftsstelle fünf BTB-Vereine sowie Gina Martin, Vizepräsidentin für Freizeit- und Gesundheitssport, Geschäftsführer Jens-Uwe Kunze und Projektverantwortliche Michaela Wagner in die Welt der Nintendo Wii ein.

Für einen Zeitraum von drei Monaten testen die Sportvereine den einfachen mobilen Einsatz digitaler Bewegungsspiele im Vereinsbetrieb in der Turnhalle oder im Kursraum und sind somit Teil eines gemeinsamen Pilotprojektes von Nintendo und dem BTB. Die Vereine erhielten Ihre Bewegungskoffer nach ausgiebigen Erläuterungen und dem gut gelaunten Test verschiedener Spiele.

Im Bewegungskoffer enthalten sind die TV-Konsole Wii, das Wii Balance Board und die beiden Bewegungsspiele Wii Fit Plus, mit seiner Vielzahl von unterhaltsamen Übungen zur Schulung der Balance und Sensomotorik, und Wii Sports Resort, das zu 12 unterhaltsamen Sportarten animiert. Dazu kommt ein Beamer, der den einfachen mobilen Einsatz der Spiele in den Turnhallen möglich macht. Ergänzt wird das Paket durch eine didaktische Handreichung, die von Sportwissenschaftlern der Universität Karlsruhe entwickelt wurde und praktische Einbindungsmöglichkeiten der Bewegungsspiele in den Trainingsbetrieb aufzeigt.

Wir freuen uns auf die Berichte der Vereine und Projektverantwortlichen:

- Turn- und Sportverein Rudow 1888; Fabian Lenzen
- VfL Zehlendorf; Andreas Waldera
- TSV Spandau 1860; Sylvia Hiltser
- TSV Berlin Wittenau 1896; Brigitta Sandow
- SC Siemensstadt; Hans-Jörg Oehmke.

Viel Erfolg und viel Freude mit dem Bewegungskoffer für alle Beteiligten.

Die offizielle Pressemitteilung unseres Projektpartners Nintendo finden Sie HIER.





Verbandsmagazin


Newsletter-Anmeldung