###SEARCHBOX###

Deutsche Junioren Meisterschaften RSG - 4 Finalplätze für Berlin

Datum: 31.05.2012

Sechs Berliner Sportgymnastinnen gingen bei den Deutschen Meisterschaften 2012 in Leipzig an den Start und von ihnen erreichten vier eine Top-Ten-Platzierung im Mehrkampf. Außerdem erreichten sie jeweils ein Gerätefinale!

Pia Block (JLK13, Fortuna Marzahn, DC-Kader) blieb in allen ihren Übungen ohne Verlust und konnte den 7. Mehrkampfplatz und den 5. Platz im Ball-Finale erkämpfen. Im letzten Jahr war sie in ihrem Jahrgang auf Rang 10 gelandet.

Anastasia Kretschmar (ebenfalls JLK13, Fortuna Marzahn, DC-Kader) zeigte sich, von kleinen Fehlern in der Auftaktübung mit dem Band abgesehen, ebenfalls sehr stabil und erreichte sogar den 6. Mehrkampfplatz. Sie zog ins Finale mit dem Reifen ein und belegte dort Platz 6. Nach den Plätzen 18, 8 und 15 in den drei Vorjahren ist dies eine tolle Verbesserung und die verdiente Belohnung für eine konstante Trainingsleistung der letzten Monate.

Anastasija Khmelnytska (JLK15, Fortuna Marzahn, C-Kader) erreichte ebenfalls nach Rang 15 und 11 in den beiden Vorjahren ihr bisher bestes Ergebnis in der Jugendleistungsklasse: Platz 9 im Mehrkampf und Platz 6 im Finale mit dem Band.

Auch Lina Fleuch (JLK15, SV Preußen, C-Kader), die seit 2008 am Bundesnachwuchsstützpunkt Halle unter Claudia Marx trainiert, konnte sich verbessern, sie erreichte Mehrkampfplatz 7 und den 4. Platz im Finale mit den Keulen.

Als weitere Berliner Gymnastinnen waren in der JLK14 Sonja Kujawski (TSV Spandau 1860, C-Kader) und in der Meisterklasse Daniela Potapova (TSV Spandau 1860) am Start. Nach langer Verletzungspause erreichte Sonja aufgrund vieler kleiner Unsicherheiten "nur" den 13. Platz, aber alleine die Tatsache, dass sie den Wettkampf komplett durchziehen konnte und das Knie wieder stabil ist, muss als Erfolg gewertet werden.

Sonjas Fokus liegt in den nächsten Monaten im Gruppenbereich (Vorbereitung auf die JEM-Qualifikation), und auch Daniela ist weiterhin Kandidatin für die neue Natonalmannschaft Gruppe, die nach den Olympischen Spielen formiert wird.

 

Gratulationen an alle Gymnastinnen sowie deren Vereine und Trainerinnen Natalya Kuznyetsova, Claudia Bergmann und Alexandra Faber und viel Glück für die Vorbereitung auf die anstehenden Aufgaben im Gruppenbereich!


Der BTFB unterstützt die Digitalisierung

Newsletter-Anmeldung

BTFB Event-Tickets

11. Mai 2019 - BTFB-Forum "Bewegungshorizonte"

 

 

Turn-DM 2019 in Berlin

Akademieprogramm 2019

PROGRAMM KOMPLETT

FITNESS & GESUNDHEIT

TURNEN & WETTKAMPFSPORT

KINDERTURNEN

ZUR BUCHUNG

 

 

Auftaktveranstaltung "Tag des Kinderturnens"

Imagefilm Berliner Turnerjugend

BTFB Kalender