Gold für die RSG Gruppe der Meisterklasse des BTFB´s

Datum: 25.06.2018

Der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund ist neuer Deutscher Meister der Gruppen. Am Abend gewannen die Gymnastinnen aus der Hauptstadt in Koblenz die Goldmedaille im Mehrkampf. Insgesamt 23,750 Punkte bedeuteten für sie den Titelgewinn. Silber ging an Vorjahressieger Bremen 1860 (20,000 Punkte), Bronze an die SG Dahner Felsenland, die für ihre beiden Präsentationen insgesamt 18,550 Punkte erhielt. 
Zuvor fiel bereits die Entscheidung in der Deutschen Jugendmeisterschaft. Hier hatte nach einem spannenden Wettkampf am Ende der TSV Schmiden mit 18,700 Punkten die Nase vorn. Die Silbermedaille nahmen auch hier die Gymnastinnen von Bremen 1860 in Empfang (17,950 Punkte). Den dritten Podestplatz erturnten sich mit 16,900 Punkten die Mädchen von TV 1889 Oppau.

Am Sonntag standen die Finalentscheidungen der Wettkampfklasse sowie die Gerätefinals der Leistungsklasse auf dem Programm. In der FWK gewann die Gruppe von Bremen 1860 II den Deutschland-Cup, in der JWK holte die Gruppe von VfL Zehlendorf I Gold. In der JLK wiederholte der TSV Schmiden seinen Erfolg vom Vortag. In der Meisterklasse MK setzte sich diesesmal Bremen 1860 durch. Silber ging an die SG Dahner Felsenland. Der frisch gebackene Mehrkampfmeister BTFB musste mit der Bronzemedaille Vorlieb nehmen.

Bereits am Samstagvormittag wurden die ersten Titel vergeben. Im Bundesfinale der Schülerleistungsklasse SLK gewann der TSV Schmiden mit 12,050 Punkten. Silber bzw. Bronze gingen an die Gymnastinnen von TSV Bayer Leverkusen und TB Oppau. In der Schülerwettkampfklasse SWK setzte sich die TSG Söflingen durch. Katja Kleinveldt, für den Nachwuchsbereich verantwortliche DTB-Bundeshonorartrainerin zeigte sich beeindruckt. "Unser Konzept der dualen Ausbildung von Einzel und Gruppe funktioniert. Heute konnten wir vielversprechende Nachwuchsgymnastinnen erleben, die bereits jetzt über eine gute Grundausbildung verfügen."

Traditionell sind die Gruppenmeisterschaften Höhepunkt und Abschluss der Wettkampfsaison. Gleich an drei Tagen treffen die Gymnastinnen der Leistungs- und Wettkampfklasse in der Koblenzer CGM-Arena aufeinander. Den Auftakt machen am Freitag, dem 22. Juni die Schülerinnen der Altersklasse 10 bis 12 Jahre, die ab dem frühen Nachmittag ihre Qualifikationen turnen. Wer den Sprung in die Finals schafft turnt am Samstag um die Medaillen. Für die Gymnastinnen der Juniorenwettkampfklasse JWK und der Freien Wettkampfklasse FWK geht es im Anschluss um die Qualifikation zum Finale des Deutschland-Cups. Am Samstagabend fallen die wichtigsten Mehrkampf-Entscheidungen: die Deutsche Jugendmeisterschaft und die Deutsche Meisterschaft. Den Abschluss am Sonntag bilden dann die Finale der Wettkampfklasse sowie die Gerätetitel der Leistungsklasse.


Der BTFB unterstützt die

Anmeldung

Purzelbaum-Sammelstelle

BTFB Event-Tickets

17.-18. November 2018
Bundesliga Frauen
18. November 2018
Show & Dance Gala
06. Januar 2019
Feuerwerk der Turnkunst
16. März 2019
Night of Sports

LSB-Vorzugstickets

Akademieprogramm 2018

PROGRAMM KOMPLETT

FITNESS & GESUNDHEIT

TURNEN & WETTKAMPFSPORT

KINDERTURNEN

ZUR BUCHUNG

 

 

Jetzt teilnehmen:

Auftaktveranstaltung "Tag des Kinderturnens"

Imagefilm Berliner Turnerjugend

BTFB Stellenbörse

Förderverein des BTFB