Vorgestellt: 1. VfL FORTUNA Marzahn

Vielfalt, Leistung und innovative Projekte

 

Zur Person

Jürgen Schäffner (67) ist seit März 2021 Leiter der Geschäftsstelle des Vereins. Er ist Tischtennis-Trainer im Kinder-, Jugend- und Freizeitsport, betreut zudem sieben Seniorensportgruppen. Die Sport-Angebote für Ältere langfristig auszubauen liegt ihm ebenso am Herzen wie das Projekt „Tischtennis für Menschen mit Demenz und Angehörige“.

Das Besondere an unserem Verein ist zum einen die Vielfalt der Angebote mit fünf Wettkampfsportarten und einem großen Freizeitsportbereich, zum anderen ist es der Leistungssport. Aus den Abteilungen Leichtathletik und Rhythmische Sportgymnastik kommen Teilnehmende an Deutschen Meisterschaften, EM, WM und Olympischen Spielen. Dazu gehört die mehrfach ausgezeichnete Nachwuchsarbeit etwa der Turntalentschule „Bärlinchen“, die viele ihrer Kaderathletinnen an den Berliner Bundesstützpunkt vermitteln können und gerade wieder mit dem „Grünen Band“ ausgezeichnet wurden.


Gute Bedingungen vor Ort


Auch dass der Verein zwei Vertragssporthallen durch den Bezirk erhalten hat und einen Leichtathletikplatz nutzen darf, der gerade für sehr viel Geld saniert wurde, sehe ich als eine Besonderheit. Somit haben unsere Kaderathletinnen und -athleten der Abteilung Leichtathletik beste Trainingsvoraussetzungen. Das ist auch Ergebnis unserer kontinuierlichen Zusammenarbeit mit Bezirksamt, Stadtrat, Bezirkssportbund. Wir sind gute Netzwerker und stehen im Austausch mit anderen Vereinen im Bezirk und wir beteiligen uns an den Vereinsdialogen mit dem LSB.


Die Arbeiten im Hintergrund


An dem Thema Backstage ist schon was dran: Die Tätigkeit eines Geschäftsführenden deckt etwa15 Berufsfelder ab, das wird mir jeder Kollege, jede Kollegin bestätigen. Zum Beispiel: Sachbearbeitung, Finanzen, Steuern, Recht, Medienarbeit, Kommunikation für Haupt- und Ehrenamt, Gremienarbeit – oft bin ich auch Hausmeister und im Vertretungsfall Kursleiter! Und eigentlich soll man ja auch immer erreichbar sein… Derzeit ist meine größte Herausforderung, dass wir sehr viel Arbeit haben in der Geschäftsstelle, aber keine weitere finanzielle Möglichkeit, um weiteres Personal einzustellen.


Erfolge, die stolz machen


Stolz bin ich, dass wir gemeinsam die Pandemie¬zeit mit allen Abteilungsleitungen und dem Vorstand gemeinsam gemeistert haben! Wir haben schnell reagiert und mit den Verantwortlichen und den Übungsleiterinnen und -leitern ein digitales Sport-Angebot geschaffen. Und wir haben den Mut gehabt – trotz Pandemie und Kündigungen von Mitgliedern – die Projekte „Sport im Park“ und „Gesundheitssport für Demenzkranke“ ins Leben zu rufen! Dafür und für ihr ausdauerndes Engagement gebührt allen unseren Mitstreiterinnen und Mitstreitern und dem ehrenamtlichen Vorstand Respekt und großer Dank!


Ein Projekt, das am Herzen liegt


Am 5.10.2021 startet die 2. Phase des Projekts „Tischtennis für Menschen mit Demenz und Angehörige“ in der Sporthalle unserer RSG-Abteilung. Ich freue mich, dass unsere Vorsitzende Nicole Greßner mir für dieses Projekt eine so große Unterstützung zuteilwerden lässt. Schon die erste Projektphase war erfolgreich und hat uns allen Mut gemacht. » zum Projekt


Infos zum Verein

 

Mitglied im BTFB: seit 1992 


Mitglieder:
2021 – 951, ansonsten 1.200 


Sportarten:
Leichtathletik, American Football, Hockey, Rhythmische Sportgymnastik, Tischtennis. Freizeitsport mit 11 Gruppen, z.B. Pilates, Yoga, Volleyball, Aquagymnastik, Gesundheitssport; Projekte Sport im Park, Tischtennis für Demenzkranke. 


Struktur:
4 Hauptamtliche Mitarbeitende 


Geschäftsstelle:

1. VfL FORTUNA Marzahn e.V.
Eisenacher Straße 125
Haus des Sports
12685 Berlin 


Leiter: Jürgen Schäffner


Kontakt: www.vfl-fortuna-marzahn.de Mail: geschaeftsfuehrung@vfl-fortuna-marzahn.de

Verbandsmagazin








Newsletter-Anmeldung