Aus- und Fortbildungen zur Choreografie

Der Deutsche Turner-Bund bietet Module zur Aus- und Fortbildung im Bereich Choreografie/Vorführungen an.

 


Der Choreografie-Tag

Der Choreografie-Tag dient als Einsteigermodul in den großen Bereich "Choreografie/Vorführungen". Hier werden choreografische Tricks und Kniffe vermittelt, um zu zeigen und erkennbar zu machen, was eine gute Vorführung ausmacht. In Kleingruppen werden verschiedene Aspekte einer Show erarbeitet. Zudem werden Video-Ausschnitte von Vorführungen analysiert und diskutiert.


Nächste Veranstaltung im BTFB: 2024


Die Choreografie-Werkstatt

Alle vier Jahre auf dem Internationalen Deutschen Turnfest wird die Choreografie-Werkstatt angeboten. In der Choreografie-Werkstatt arbeiten professionelle Choreografen aus den Bereichen Sport, Theater, Kunst und Kultur gemeinsam mit einer Gruppe an der mitgebrachten Choreografie. Bereits im Vorfeld kann man sich als Gruppe zur Choreografie-Werkstatt anmelden und hat dann 45 Minuten exklusiv mit dem Choreografen, um in der Praxis an der eigenen Vorführung zu arbeiten.

Infos: www.dtb.de/choreografie-werkstatt


Die Choreografie-Ausbildung Trainer B

Die Ausbildung auf 2. Lizenzstufe findet auf Landesebene statt. In der Ausbildung beschäftigt man sich intensiv mit dem Thema Choreografie und lernt die verschiedenen Themen wie Musik, Raum, Materialien und Objekte etc. detailliert kennen. Am Ende steht eine praktische Prüfung.


In diesem Jahr bieten drei LTV die Ausbildung an:


Der Schwäbische Turnerbund:

16.-19.10.2023 (Teil1), 13.-15.11.2023 (Teil 2)
STB Campus Bartholomä
Gymnet: GA-10-1900-1-0266/23
www.stb.de


Der Bayerische Turnverband:

Im September/ Oktober 2023 in Mörlach
Infos


Der Niedersächsische Turner-Bund:

Trainer B im Freizeit- und Breitensport - Choreografie (2. Lizenzstufe),
Haupttermin: 27.11.2023 - 01.12.2023, Folgetermin: 02.02.2024 - 04.02.2024,
Landesturnschule Melle, 
Infos
Anfragen: lana.dahlgruen@ntbwelt.de


Der DTB-Choreograf

Diese Ausbildung beschäftigt sich intensiv - über ein ganzes Jahr hinweg - mit dem Thema Choreografie. Mehrere Wochenend-Module widmen sich einem Thema: Modul 1 "Grundlagen der Choreografie", Modul 2 "Bewegung", Modul 3 "Musik", Modul 4 "Raum", Modul 5 "Dramaturgie/Geschichte", Modul 6 "Materialien/Geräte", Modul 7 "Licht, Effekte und Kostüm", Modul 8 "Die Prüfung/Präsentation". Der Deutsche Turner-Bund richtet - in Kooperation mit einem oder zwei Landesturnverbänden diese Ausbildung alle 4 Jahre aus - die Prüfung findet traditionell immer öffentlich am Internationalen Deutschen Turnfest statt. Für diese Ausbildung ist es notwendig, eine langjährige intensive Übungsleiter- oder Trainertätigkeit mit einer Vorführgruppe vorzuweisen. Nach erfolgreichem Abschluss erhält man den Titel "DTB-Choreograf". Nächste Ausbildung: Frühjahr 2024. Die Prüfung wird beim Internationalen Deutschen Turnfest 2025 in Leipzig stattfinden.

https://www.dtb-akademie.de/dtb/ausbildung-dance/ausbildungen-dance-choreografie/dtb-choreograf


Material

DTB-Vortrag „Von der Idee zur Choreografie“, Gabriele Postuwka




Verbandsmagazin


BTFB-Podcast "Der Sinn der Übung"


Showturngruppe "Die Elefanten"

Kinderturnen in Berlin


Newsletter-Anmeldung