Rhythmische Sportgymnastik

Die Rhythmische Sportgymnastik als Mitglied der olympischen Familie hat gerade in Berlin einen ausgezeichneten Ruf. Talentierte Gymnastinnen aus dem Bundesstützpunkt stärken seit Jahren die deutschen Nationalteams. Sie kamen und kommen aus drei TurnTalentSchulen sowie 10 Berliner Vereinen, in denen die RSG betrieben wird.

Berliner Pokalwettkämpfe und -Meisterschaften, bundesoffene Wettkämpfe und nicht zuletzt das 202 neu etablierte Turnier "Berlin Team Masters" ziehen jährlich viele Fans und Zuschauer in ihren Bann.

 

Fachwartin und Ansprechpartnerin: Uta-Susanne Müller

Helena Ripken in Gerätfinale bei Turnier in Nitra/SVK

Helena Ripken (links) und Neele Arndt beim internationalen Turnier in Nitra. (Foto: BTFB)

Beim internationalen Turnier in Nitra/Slowakei konnte Helena Ripken (BSP Berlin, VfL Zehlendorf) im Finale mit dem Band den 7. Platz belegen und damit ihr schwaches Vierkampfergebnis ausgleichen.

[mehr]

Erfolgreicher RSG-Qualifikationswettkampf

Die Mannschaft des Berliner TSC: (vlnr.) Anja Kosan, Lilly Rotärmel, Katharina Fedorov, Melanie Gruschwitz, Aldana Palacin. (Foto: BTFB)

Beim ersten Qualifikationswettkampf zur 1. Bundesliga 2020 konnte die Mannschaft des Berliner TSC in der Besetzung Anja Kosan, Katharina Fedorov, Lilly Rotärmel, Caroline Gruschwitz und Aldana Palacin den 3....

[mehr]

Eröffnung der RSG-Wettkampfsaison

(Foto: BTFB)

Am 23./24. November 2019 starten die Gymnastinnen des Bundesstützpunkts RSG offiziell in die neue Wettkampfsaison.

[mehr]

Premiere: RSG-Bundesliga in Marzahn

Nathalie Köhn trainierte viele Jahre in der TTS Bärlinchen. (Foto: 1. VfL Fortuna Marzahn)

Erstmalig findet ein Qualifikations-Wettkampf der neu gegründeten Bundesliga Rhythmische Sportgymnastik in Berlin statt. Am 7./8. Dezember 2019 ist die Turntalentschule Bärlinchen des 1. VfL FORTUNA Marzahn...

[mehr]

Berlinerinnen in Kaderliste 2020

Anja Kosan (SC Siemensstadt)

Der DTB-Lenkungsstab für Rhythmische Sportgymnastik hat auf seiner Sitzung am 06.11.2019 die nationale Kaderliste 2020 bestätigt. Aus Berlin sind neun Gymnastinnen vertreten.

[mehr]

Dank an RSG-Trainerin Kseniya Klimova

Kseniya Klimova (Mitte hinten) mit Gymnastinnen des Bundesstützpunktes.

Der Bundesstützpunkt RSG verabschiedete sich gestern von seiner Trainerin Kseniya Klimova, die es mit ihrer Familie nach Norwegen zieht.

[mehr]



Verbandsmagazin


Newsletter-Anmeldung