Kinder- und Jugendschutz - Schutz vor Gewalt

Seit vielen Jahren schon engagiert sich der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund mit der Berliner Turnerjugend im Bereich des Kinder- und Jugendschutzes und zum Thema sexualisierte Gewalt. Dafür hat er bereits zahlreiche Projekte und Austauschmeetings ins Leben gerufen.


Der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund e.V. unterstützt die Initiative „Zusammenarbeit für den Kinderschutz“ des Landessportbundes Berlin, der Sportjugend Berlin und dem Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk (EJF gAG) als Kooperationspartner für den Sport.


Der BTFB ist Erstunterzeichner der „Erklärung zum Kinderschutz“ und fordert alle Vereine auf, sich dieser Erklärung anzuschließen. Mit 27.000 Kindern in mehr als 300 Mitgliedsvereinen hat der Verband eine ganz besondere Verantwortung.


Hilfreiche Informationen zu Fortbildungen, Kooperationspartnern, Links und entsprechenden Materialien gibt es unter www.kinderschutz-im-sport-berlin.de.


Mit dem Landessportbund Berlin, der Landeskommission Berlin gegen Gewalt, der Polizei Berlin, dem Kinderschutzbund Berlin und mit Innocence in Danger hat der BTFB starke Partner an seiner Seite, mit denen die Präventionsarbeit zur sexualisierten Gewalt immer wieder in das Bewusstsein der Vereine und der Öffentlichkeit gerückt wurde und auch weiterhin wird.

Kinderschutz - Thema: Soziale Medien

Gerade bei Veröffentlichungen von Videos und Bildern von Kindern und Jugendlichen in den sozialen Medien sollte besonderes Augenmerk auf den Kinderschutz gelegt werden. Dem BTFB liegt es am Herzen, möglichst...

[mehr]

Kinder- und Jugendschutz hat Vorrang

(Foto: Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de)

Für den BTFB ist der Kinder- und Jugendschutz ein großes und sehr wichtiges Thema. In der Vergangenheit musste leider immer wieder festgestellt werden, dass einige Besucher bei BTFB-Veranstaltungen es nicht so...

[mehr]

Ansprechpartnerinnen zur Gewaltprävention

Nicole Greßner (Foto: BTFB/Juri Reetz)

Dem BTFB ist der Schutz von Kindern und Jugendlichen eine wichtige Angelegenheit. So stehen mit Nicole Greßner und Caroline Sümnick zwei Ansprechpartnerinnen für Gewaltprävention zur Verfügung.

[mehr]

Kinderschutz - Aufruf an alle Vereine

Im Jahr 2008 gab es rund 14.000 angezeigte Fälle sexuellen Missbrauchs von Kindern zwischen 6 und 12 Jahren. Zudem gehen Experten von einer hohen Dunkelziffer aus. Rund die Hälfte der Straftäterinnen und...

[mehr]

BTFB ist Erstunterzeichner

Vorreiterrolle des BTFB beim Thema Kinderschutz: „Hinschauen, nicht wegsehen.“ Mit diesem Slogan startete vor einem Jahr der Landessportbund Berlin gemeinsam mit dem Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk...

[mehr]
Treffer 7 bis 11 von 11
<< Erste < Vorherige 1-6 7-11 Nächste > Letzte >>






Verbandsmagazin


Newsletter-Anmeldung