Herzlich Willkommen

 

... auf den Seiten des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes.

 

Erfahren Sie mehr über unseren Verband, die Marken TURNEN!, Kinderturnen und GYMWELT sowie unsere vielfältigen Sport-, Veranstaltungs-, Aus- und Weiterbildungsangebote.


In unserer Geschäftsstelle helfen wir Ihnen bei Fragen gern weiter; unter Kontakt finden Sie den richtigen Ansprechpartner. Viel Vergnügen beim Informieren, Stöbern, Suchen und Finden wünscht Ihnen

 

das Präsidium des BTFB

 

 

BTFB-Imagekampagnen und Infos

###SEARCHBOX###

Änderungen im Rettungsschirm für den Sport

Der gemeinnützige Sport in Berlin mit seinen Vereinen und Verbänden hat schon zu Beginn der Corona-Krise vielfältige Maßnahmen ergriffen, um die Auswirkungen für die Sporttreibenden und ihre Vereine und Verbände zu mildern. Der Landessportbund Berlin e.V. hat sich bereits frühzeitig darum bemüht, in enger Abstimmung mit den politischen Vertreterinnen und Vertretern des Lands Berlin einen Rettungsschirm für den Sport zu realisieren, um den nicht absehbaren finanziellen Schäden der Sportverbände und Sportvereine entgegen zu wirken. Der Senator für Inneres und Sport, Andreas Geisel, hat grünes Licht für die Änderungen im „Rettungsschirm für den gemeinnützigen Sport“ gegeben. Welche Änderungen rückwirkend in Kraft treten finden Sie hier.

Neues Verbandsmagazin - BewegtBerlin

Seit Oktober hat der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund ein neues Verbandsmagazin - BewegtBerlin. Das neue Magazin setzt dabei auf Verändern und Bewegen, im besten turnerischen wie im übertragenen Sinne.


Mit dem Magazin will der Verband Neues wagen, sich mit den Leserinnen und Lesern austauschen und Themen tiefgründig und facettenreich behandeln. Es sollen Themen sein, die den Verband, die Stadt oder auch die Gesellschaft - vor allem aber die Mitglieder, die den Verband ausmachen und in Berlin mehr als einhunderttausend Menschen in Bewegung halten - bewegen.


Titelthema der ersten Ausgabe ist "Lebenslanges Lernen". Hierzu kommen Personen aus dem Verband, dem Sport und der Politik zu Wort, die das Thema aus ganz unterschiedlichen Blickpunkten beleuchten. » zum Magazin

Kongress in Kienbaum erst wieder 2021

Leider hat die Corona-Wirklichkeit jetzt auch unseren Kongress in Kienbaum eingeholt. Auf Grund der unsicheren Perspektive haben wir aus dem Bundesleistungszentrum eine Absage bekommen – dies auch, weil aus vielen Spitzenverbänden Anfragen an die Leitung des BLZ gerichtet wurden, ausgefallene Lehrgänge des 2. Quartals nachholen zu müssen.   

Sollten Sie noch Lerneinheiten für Ihre Lizenzverlängerung benötigen finden Sie

UNSER ANGEBOT HIER

Berlin Team Masters mit 346 Gymnastinnen aus 16 Ländern

Ein riesiges Starterfeld mit fast 350 Gymnastinnen, 22 Wettkampfkategorien, 69 teilnehmenden Vereinen aus 16 Ländern, davon zehn aus Berlin und Brandenburg: Das neue internationale Juniorinnen-Turnier des...

[mehr]

16. Offenes BTFB-Forum Bewegungshorizonte 2020

Gruppe des SV Berlin Buch (Foto: BTFB/Antonia Richter)

Die Ausschreibung für das 16. Offene BTFB-Forum Bewegungshorizonte ist veröffentlicht. Vereinsgruppen können sich ab sofort anmelden.

[mehr]

Projekt Regionalliga Inklusion

Schnell nimmt das Projekt Regionalliga Inklusion in der gesamten Region Formen an. Von der Ostseeküste bis ins Erzgebirge - von der Oder bis in den Harz. BTFB-Inklusionscoach Pascal Vergin ist viel unterwegs....

[mehr]

Nachwuchsgymnastinnen bei Wettkämpfen in Leipzig und Potsdam

Tatjana Scheifler, 1. VfL FORTUNA Marzahn (Foto: BTFB/Juri Reetz)

Berliner Nachwuchsgymnastinnen nehmen am 30. November und 1. Dezember an Wettkämpfen in Leipzig und Potsdam teil.

[mehr]

Über 400 Teilnehmerinnen bei Berlin Team Masters

Zum Meldeschluss steht es fest: mehr als 400 Gymnastinnen werden beim Berlin Team Masters vom 24. – 26. Januar 2020 im Horst-Korber-Sportzentrum an den Start gehen.

[mehr]

Schwerelose Menschen, fliegende Körper – das Geheimnis einer erfolgreichen Show?

Extreme Fly (Foto: TSF GmbH)

Sie wird rasant, dynamisch und äußerst modern. Sie wird zugleich ein buntes Potpourri aus faszinierenden Elementen der Jahrzehnte zwischen 1920 und 1960. Die OPUS Tournee 2020 wird am 28. Dezember 2019 in der...

[mehr]



Newsletter-Anmeldung