Ausbildung Rehasport Orthopädie / WS-Erkrankungen

BTFB140

LIZENZAUSBILDUNG 2. Lizenzstufe Rehasport  Wirbelsäulenerkrankungen / Orthopädie - 2. Kurs 2019

BTFB e.V. und RehaSport Deutschland e.V. bieten in Kooperation die Ausbildung zum Rehasport-Übungsleiter nach den Richtlinien der BAR an. Nach erfolgreicher Ausbildung und  Absolvieren eines Erste-Hilfekurses (max. 4 Jahre alt), sowie dem  Pflichtmodul (welches separat zu buchen und zu zahlen ist) erhalten Mitglieder von DOSB-Mitgliedsvereinen die B-Lizenz Rehasport Wirbelsäulenerkrankungen. Alle Teilnehmer erhalten den Übungsleiterausweis Orthopädie des Rehasport Deutschland e.V.. Dieser berechtigt zur Leitung von Rehasport-Gruppen im gesamten orthopädischen Spektrum. Der Lehrgang wird mit theoretischen und praktischen Lernerfolgskontrollen abgeschlossen.

TN-Voraussetzung: 1. Lizenzstufe (DOSB) oder ein sportwissenschaftlicher Abschluss; vergleichbare Ausbildung auf Anfrage (Belege sind mit der Anmeldung einzureichen), Teilnahme am Pflichtmodul Rehasport . Es wird vollständige Teilnahme am gesamten Kurs vorausgesetzt - anderenfalls keine Zulassung zur Prüfung und somit keine Lizenzerteilung.

Sofern die Absolventinnen/Absolventen des Lehrgangs die DOSB-Lizenz Übungsleiter/in B Rehabilitationssport erwerben möchten, muss neben der Vorlage des RSD-Übungsleiterausweises auch die der Vorqualifikation bzw. Berufsqualifikation und die der RSD-Teilnahmebescheinigung nachgewiesen werden, bevor die/der Übungsleiter/in zum P8-Lehrgang des DBS zugelassen werden kann. Nach erfolgreicher Absolvierung des P8-Lehrganges, kann die Übungsleiterlizenz B Rehabilitationssport Orthopädie über den DBS beantragt werden, sofern der Nachweis der Erste-Hilfe-Grundausbildung sowie des Ehrenkodex und der Antrag eines Mitgliedsvereins. 

Termine:       26. und 27. Oktober, 9. und 10. November,
                    30. November und 1. Dezember 2019, 11. und 12. Januar 2020
Zeit:             jeweils 9.00-18.00 Uhr 
Ort:              BTFB, Vorarlberger Damm 39, 12157 Berlin
Dozenten:     Maria Beetz, Anke Bunse, David Apostolov
Kosten:        450,00 Euro (BTFB-/RSD-Mitglieder)
                   750,00 Euro (Nichtmitglieder)
LE:                90
Meldeschluss: 1. Oktober 2019

2.LS Gesundheitsförderung im Kinderturnen / SP: Übergewicht und Verhaltensauffälligkeiten

BTFB313
B-LIZENZAUSBILDUNG Gesundheitsförderung im Kinderturnen

Die Klagen über Bewegungs- und Gesundheitsauffälligkeiten unserer Kinder mehren sich stetig.    Insbesondere Angebote für übergewichtige Kinder sowie die Integration von Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten werden nachgefragt. Mit den Inhalten des Lehrgangs werden die erforderlichen Kenntnisse vermittelt sowie vielfältige Anregungen für die Praxis gegeben. Eine wichtige Grundlage für integrative Bewegungserziehung bietet der psychomotorische Ansatz sowie die Stärkung der personalen Schutzfaktoren, beides aktuelle Ansätze in der Gesundheitsförderung. Der Kurs schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab. 

Teilnahmevoraussetzungen: Zielgruppe sind ÜL des Kindersports sowie Erzieher/-innen und Grundschullehrer/-innen, Sporttauglichkeit (Einschränkungen möglich), Nachweis einer DOSB-C-Lizenz  (Teilnehmer/innen ohne erste Lizenzstufe erhalten ein Zertifikat mit genauen Themenangaben)

Termine:       25., 26. und 27. Oktober, 22.,23., und 24. November 2019         06., 07., und 08. Dezember 2019
                      15. Dezember 2019 (Prüfung)

Uhrzeiten:       Freitags 18-21.45 Uhr

        Samstags 10.00-17.00

        Sonntags 10.00-16.00

Orte:       BTFB, Vorarlberger Damm 39, 12157 Berlin und 

        Turnhalle Helmholtz Oberschule, Wutzkyallee 68, 12353 Berlin

Kosten:       260,00 Euro

Gymcard-Preis: 175,00 Euro (gilt auch für Mitgliedsvereine des BTFB/LSB Berlin)

LE:       70 LE

Dozentinnen:   Marlies Marktscheffel, Melanie Zimmermann

Meldeschluss:   01. Oktober 2019

ZUR BUCHUNGSSEITE