Berlins Turner begehen Saisonauftakt in Südkorea

Datum: 02.02.2018

Vom 3. bis 15. Februar 2018 begehen 9 Turner Deutschlands ihren Saisonauftakt mit einem Trainingscamp im südkoreanischen Jincheon-Gun. Aus Berlin sind mit dabei Lucas Herrmann, Philipp Herder (beide SC Berlin), Lukas Dauser (TSV Unterhaching) und Nils Dunkel (MTV Erfurt) und Trainer Robert Hirsch.

Im neuen Trainingskomplex der südkoreanischen Nationalmannschaft in der Nähe von Seoul wollen die deutschen Turner zusammen mit dem ähnlich leistungstarken südkoreanischen Team die Weltcupsaison 2018 vorbereiten. 

Im März steht hier unter anderem der Team Challenge Cup in Stuttgart auf dem Programm. Zu den Trainingsinhalten gehören daher insbesondere das Lern- und Verbindungstraining.

Mit Südkorea als Partner blickt man damit auch schon langfristig auf die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokyo und einer optimalen direkten Wettkampfvorbereitung unter ähnlichen Bedingungen.


Der BTFB unterstützt die

Digitalisierung

Purzelbaum-Sammelstelle

Newsletter-Anmeldung

BTFB Event-Tickets

16. März 2019
Night of Sports

Akademieprogramm 2019

PROGRAMM KOMPLETT

FITNESS & GESUNDHEIT

TURNEN & WETTKAMPFSPORT

KINDERTURNEN

ZUR BUCHUNG

 

 

Jetzt teilnehmen:

Auftaktveranstaltung "Tag des Kinderturnens"

Imagefilm Berliner Turnerjugend

BTFB Stellenbörse

Förderverein des BTFB

BTFB Kalender